Home , YDG , YDG Schweiz: „Wir verurteilen die Repression gegen den Revolutionären Aufbau“

YDG Schweiz: „Wir verurteilen die Repression gegen den Revolutionären Aufbau“

„Vergangenen Donnerstag, 1.3.2018, wurden im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel Stadt zwei Räume des Revolutionären Aufbau Schweiz in Basel und Zürich polizeilich durchsucht. In Basel ist dies die zweite Hausdurchsuchung innert kürzester Zeit, nachdem die Polizei bereits vor der Demonstration in Solidarität mit Afrin / Rojava in Basel am 2. Februar in das Lokal eindrang.“

Bei dieser Razzia handelt es sich um einen politischen Angriff gegen den revolutionären Kampf des Revolutionären Aufbau Schweiz. Der Revolutionäre Aufbau  kämpfen gegen den Kapitalismus im Allgemeinen, gegen Entlassungen, Lohndrückerei im Betrieb und gegen die Diskriminierung der Frauen. Mit internationalistischem und Anti-Imperialistischem Bewusstsein stellt sie sich heute vor allem gegen den Besatzungskrieg in Rojava/Efrin und ist zusammen mit kurdischen und türkischen revolutionären Kräften Schulter an Schulter auf der Strasse.

Genau weil sie sich gegen die Herrschenden stellt und im Widerstand mit den Unterdrückten ist, versuchen sie ihren Kampf zu erdrücken. Doch nichts kann den Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit verbieten.
In diesem Sinne solidarisieren wir uns mit dem revolutionären Aufbau. Denn wo Recht zu Unrecht wird wird Widerstand zur Pflicht.

YDG Schweiz